Seite wählen

Kurkuma oder auch Gelber Ingwer ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse. Genutzt wird der gelbliche Wurzelstock der Pflanze.

Kurkuma ist wichtiger Bestandteil des gelben Currygewürzes. Curry enthält darüber hinaus auch noch Koriander, Bockshornklee, schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel und andere Gewürze.

Es erfreut sich heutzutage großer Beliebtheit aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin und im Ayurveda wird Kurkuma bereits seit langer Zeit aufgrund seiner heilenden Eigenschaften eingesetzt.

Der hauptsächliche Wirkstoff von Kurkuma ist Curcumin. Curcumin ist nicht wasserlöslich. Die Bioverfügbarkeit und Wirkung von Curcumin kann verstärkt werden, wenn es mit schwarzem Pfeffer kombiniert wird.